Triest
clear sky
17.2 ° C
18 °
16 °
63%
2.6kmh
0%
Tue
22 °
Wed
20 °
Thu
17 °
Fri
21 °
Sat
17 °

Im Nordosten Italiens liegt die Stadt Triest, eine klassische Schönheit mit engen Straßen, farbenfrohen Gebäuden und einem wunderschönen Hafen, der jeden Besucher für sich einnimmt.

Triest liegt in der Nähe der Grenze zur Slowakei und somit mischen sich hier römische und slawische Einflüsse mit einem Schuss deutscher Kultur. Diese Mischung findet sich im Straßenbild wieder. Triest gehörte lange zu einer der reichsten Städte in der Region und wird unter Reisenden oft als unterschätzter Geheimtipp gehandelt

Weshalb ist Triest kein bekannteres Reiseziel? Einer der Gründe könnte in der Lage der Stadt begründet liegen. Die Stadt liegt nördlich der touristischen Zentren Italiens. Doch hat man sie einmal gesehen, will man immer und immer wieder nach Triest zurückkehren.

Warum nur ein Schloss besuchen, wenn auch zwei möglich sind?

Das in der Mitte des 19. Jahrhunderts gebaute Miramare Schloss befindet sich direkt am Wasser und ist mit einer kurzen Autofahrt leicht zu erreichen. Das Schloss sieht im Morgenlicht spektakulär aus, doch der eigentliche Höhepunkt eines Besuchs sind die Gartenanlagen. Die berühmten Schwäne haben dort einen der Teiche zu ihrem Reich erklärt, den anderen haben wunderschöne Lotusblumen erobert. Eine wahrlich idyllische Szenerie. Außerdem befindet sich dort ein Kreuz, das aus einem der Schiffe gefertigt wurde, die Kaiser Maximilian benutzt hat.

Das Castello di San Giusto ist ebenfalls ein hervorragendes Ziel für einen Ausflug, insbesondere dann, wenn Sie sich für die Architektur von Befestigungsanlagen interessieren. Der Bau des Schlosses auf den Überresten vorheriger Schlösser dauerte fast 200 Jahre. Die Hauptanlage der Befestigungen geht auf eine Konstruktion aus dem 15. Jahrhundert zurück.

Entdecken Sie das alte Triest und genießen Sie dabei die Annehmlichkeiten der Moderne

Die Geschichte der Stadt reicht bis in die Römerzeit zurück, und es finden sich einige großartig erhaltene Ruinen, die man während seines Besuchs in Triest besichtigen kann. Hervorzuheben ist das Römische Theater, das zu Füßen des San Giusto liegt. Das Theater liegt zur Seeseite und wurde um das Jahr 50 errichtet, also etwa ein Jahrzehnt, nachdem die Stadtmauer errichtet worden war. Außerdem zu erwähnen sind die Tempelruinen, ein antikes Tor aus dem ersten Jahrhundert und eine Basilika aus dem 2. Jahrhundert.

Wenn Sie sich an der Antike satt gesehen haben, steht Ihnen der Sinn vielleicht danach, das moderne Triest zu entdecken. Wir raten Ihnen, die Grotta Gigante zu besuchen. Es ist die größte Höhle der Welt, die von Touristen besichtigt werden darf. Die größte Halle in der Höhle ist 98,50 m hoch und 167,60 m lang. Es gibt Stalaktiten, die bis zu 12 Meter lang sind. In der Nähe der Höhle befindet sich ein Museum, das sich mit Speläologie beschäftigt und zahlreiche Parkplätze hat.

Wenn Sie Triest in der nahen Zukunft besuchen wollen, sollten Sie diese Tipps in Erwägung ziehen, um Ihren Aufenthalt in der Stadt maximal zu genießen. Triest bietet von den einfachen Freuden bis zu spektakulären Aussichten alles, was man sich wünschen kann. Die Stadt mag also ein unterschätztes Reiseziel sein, doch wir glauben, dass dies nicht mehr lange so bleiben wird.

100+ Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Italien

Suchen & Buchen Sie Ihren Ferienwohnung in Italien günstig und Online hier. Als einer der größten Anbieter in der Ferienhausvermittlung, bietet Novasol Feriendomizile in Reisezielen...

Ferien Und Feiertage In Italien

Hier finden Sie die Termine für die Feiertage in Italien. Sehen Sie hier die Feiertage In Italien von diesem Jahr für die kommenden Jahre

Italien – die größten Städte

Hauptstädt und größte Städte in Italien. Bevölkerung in Städten. Was ist die Größe der Städte?.
video

Offizielles Fremdenverkehrsamt Italien

Fremdenverkehrsamt Italien. Planen Sie Ihre Reise und Urlaub mit hilfe des offiziellen Fremdenverkehrsämter bietet Ihnen Informationen für Ihren Urlaub: Sehenswertes, Unterkünfte und mehr.ENIT -...

Soziale Medien

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren