Qom
clear sky
37.5 ° C
37.5 °
37.5 °
16%
3.9kmh
0%
Tue
38 °
Wed
38 °
Thu
32 °
Fri
32 °
Sat
31 °

Die heilige Stadt Qom liegt nur eine kurze Fahrt von Tehran entfernt und bietet mit seinen einzigartigen Möglichkeiten eine spannende Entdeckungsreise durch das blühende Industrie-Zentrum.

Probieren Sie Sohan, eine Toffee-Süßigkeit, während Sie die Stadt in vollen Zügen genießen.

Fast 200 Orte von kultureller oder historischer Bedeutung konnten vom Iran in und um die Stadt herum ausgemacht werden. Zu diesen Orten zählen u.a. die Jamkaran-Moschee, die Al-Ghadir-Moschee und die Imam-Hassan-Al-Asgari-Moschee. Optisch sehr beeindruckend spiegelt jede von ihnen den Status von Qom als natürliches Ressourcenzentrum wider. Außerdem gibt es in der Jamkaran-Moschee einen 500 Jahre alten Zypressenbaum, der groß und stolz steht.

Ein Besuch der Mar-ashi Najafi Bibliothek ist auch eine interessante Erfahrung, denn hier gibt mehr als eine halbe Million Kopien und Texte, die in der Bibliothek handschriftlich verfasst werden. Außerdem gibt es zahlreiche Gräber, historische Häuser und Bäder zu besichtigen.

An Museen mangelt es in Qom übrigens auch nicht. Erkunden Sie Astronomie, Naturgeschichte oder die traditionelle Kunst des Iran in Ihrer Freizeit. Nach Wunsch können Sie sich von einem der viele Hotels auch eine Tour der bevorzugten Museenbesuche zusammenstellen lassen.

Wie bei jedem Besuch in Iran müssen alle britischen Staatsbürger immer mit einem staatlich anerkannten Reiseführer reisen.

Qom ist eine Stadt, die einen einlädt und anschließend nie wieder gehen lassen will – im positiven Sinne. Ihre Schönheit und Gastfreundschaft ist wirklich erste Klasse und wird Ihnen mit Sicherheit das beste Erlebnis des Jahres bieten.

Iran – die größten Städte

Hauptstädt und größte Städte in Iran. Bevölkerung in Städten. Was ist die Größe der Städte?.