Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Afrika
Ägypten
Airlines
Albanien
Algerien
Amerika
Amerikanisch-Samoa
Amerikanische Jungferninseln
Andorra
Angola
Anguilla
Ankunft
Antigua und Barbuda
Argentinien
Armenien
Ascension
Aserbaidschan
Asien
Äthiopien
Australien
Bahamas
Barbados
Belgien
Belize
Benin
Bolivien
Bonaire
Bosnien und Herzegowina
Botswana
Brasilien
Britische Jungferninseln
Bulgarien
Chile
China
City guide
Costa Rica
Country guide
Curacao
Dänemark
Deutschland
Discount & Deals
Dominica
Dominikanische Republik
DR Kongo
Dschibuti
Ecuador
El Salvador
Elfenbeinküste
Empfehlung
Eritrea
Estland
Europa
Falklandinseln
FAQ
Färöer
Ferien & Feiertage
Fidschi
Finnland
Flughafen
Forum
Frankreich
Französisch-Guayana
Französisch-Polynesien
Gabun
Gambia
Georgien
Griechenland
Grossbritannien
Guernsey
Gut zu wissen
Hong Kong
Indien
Indonesien
Information
Iran
Irland
Island
Isle of Man
Israel
Italien
Jamaika
Japan
Jersey
Jordanien
Kambodscha
Kamerun
Kanada
Karibik
Kasachstan
Katar
Kenia
Kolombien
Komoren
Kosovo
Kroatien
Kuba
Kuwait
Lettland
Libanon
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Makedonien
Malaysia
Malta
Marokko
Mauritius
Medizinische reise
Melanesien
Mexiko
Mittlerer Osten
Moldawien
Monaco
Montenegro
Mosambik
Namibia
New Zealand
Niederlande
Nigeria
Nordafrika
Nordamerika
Norwegen
Oman
Ostafrika
Ostasien
Österreich
Osteuropa
Ozeanien
Panama
Paraguay
Peru
Philippinen
Polen
Polynesien
Portugal
Reise Info & Fakta
Reise video
Reisen & Reiseangebote
Reisen & Wohnen
Rumänien
Russland
Sambia
San Marino
Saudi-Arabien
Schweden
Sehen & Tun
Senegal
Serbien
Seychellen
Simbabwe
Sint Eustatius
Sint Maarten
Skandinavien
Slowakei
Slowenien
Spanien
Sri Lanka
Südafrika
Südamerika
Südeuropa
Südkorea
Südliches Afrika
Sydasien
Sydostasien
Taiwan
Tansania
Thailand
Touristische Informationen & Tours
Tschechien
Tunesien
Türkei
UAE
Uganda
Ukraine
Uncategorized
Ungarn
Uruguay
USA
Venezuela
Vietnam
Wallis und Futuna
Weissrussland
Westafrika
Westeuropa
Wiki
Zahnärzte
Zentralafrika
Zentralamerika
Zentralasien
Zypern
Qom
clear sky
26.4 ° C
26.4 °
26.4 °
50 %
2.5kmh
0 %
tirs
31 °
ons
22 °
tors
26 °
fre
28 °
lør
29 °

Die heilige Stadt Qom liegt nur eine kurze Fahrt von Tehran entfernt und bietet mit seinen einzigartigen Möglichkeiten eine spannende Entdeckungsreise durch das blühende Industrie-Zentrum. Probieren Sie Sohan, eine Toffee-Süßigkeit, während Sie die Stadt in vollen Zügen genießen.

Fast 200 Orte von kultureller oder historischer Bedeutung konnten vom Iran in und um die Stadt herum ausgemacht werden. Zu diesen Orten zählen u.a. die Jamkaran-Moschee, die Al-Ghadir-Moschee und die Imam-Hassan-Al-Asgari-Moschee. Optisch sehr beeindruckend spiegelt jede von ihnen den Status von Qom als natürliches Ressourcenzentrum wider. Außerdem gibt es in der Jamkaran-Moschee einen 500 Jahre alten Zypressenbaum, der groß und stolz steht.

Ein Besuch der Mar-ashi Najafi Bibliothek ist auch eine interessante Erfahrung, denn hier gibt mehr als eine halbe Million Kopien und Texte, die in der Bibliothek handschriftlich verfasst werden. Außerdem gibt es zahlreiche Gräber, historische Häuser und Bäder zu besichtigen.

An Museen mangelt es in Qom übrigens auch nicht. Erkunden Sie Astronomie, Naturgeschichte oder die traditionelle Kunst des Iran in Ihrer Freizeit. Nach Wunsch können Sie sich von einem der viele Hotels auch eine Tour der bevorzugten Museenbesuche zusammenstellen lassen.

Wie bei jedem Besuch in Iran müssen alle britischen Staatsbürger immer mit einem staatlich anerkannten Reiseführer reisen.

Qom ist eine Stadt, die einen einlädt und anschließend nie wieder gehen lassen will – im positiven Sinne. Ihre Schönheit und Gastfreundschaft ist wirklich erste Klasse und wird Ihnen mit Sicherheit das beste Erlebnis des Jahres bieten.

Information

Die Islamische Republik Iran bietet Besuchern eine einmalige Chance, den Mittleren Osten zu erleben. Von den modernen städtischen Zentren von Teheran bis hin zu den Stränden und dem Tauchen von Kish finden Sie Musik, Kunst und Architektur, die alle in diesem Land reichlich angeboten werden. Ihr Besuch im Iran kann eine interessante Erfahrung für Sie sein. Es ist eine Gesellschaft, die aufgrund des über 30-jährigen US-Embargos, das es gibt, nur Bargeld verwendet. Dies bedeutet, dass sämtliche westlichen Kreditkarten nicht funktionieren. Auch Geldautomaten werden keine westlichen Karten akzeptieren. Ein Euro entspricht auch mehr als 10.000 Rial, daher ist es wichtig, sich vorher mit dem Wechselkurs zu beschäftigen. Die Preise sind manchmal auch in Toman gekennzeichnet, was 10 Rial entspricht und es gibt keine vom Staat ausgegebenen große Banknoten. Der Iran betreibt auch drei verschiedene Kalender, darunter den persischen und islamischen Kalender zusätzlich zum europäischen Standardkalender. Die Besucher müssen sich auch über gewisse Bekleidungsprotokolle, die es gibt, klar sein. Vielleicht ist einer der einzigartigen Aspekte eines Besuchs im Iran, dass es unmöglich ist, irgendwo ein Urinal zu finden. Es ist auch ein trockenes Land, dennoch ist in der Öffentlichkeit kein Alkohol erlaubt. Europäische Besucher neigen dazu, dabei mehr Spielraum zu haben als amerikanische Besucher,...