23.1 C
WIEN
Friday, June 23, 2017

Offizielle Werbevideo des Tourismus in Costa Rica.

Das wunderschöne republikanische Costa Rica steckt voller Abenteuer und sogar einem Hauch von Gefahr.

Neben der fast 1.300 Kilometer langen Küstenlinie gibt es außerdem 120 Vulkane in der kleinen zentralamerikanischen Nation, von denen sieben momentan noch aktiv sind.

In Costa Rica wird der Frieden wirklich großgeschrieben, sodass es in der gesamten westlichen Hemisphäre ist es das einzige Land, das über kein Militär und auch keine Armee verfügt. Da die zentralgelegene Nation Nord- mit Südamerika verbindet, gibt es hier viele übergehende Kulturen und eine beispielhafte Dichte von Flora und Fauna, wie sie nur noch selten erlebt werden kann.

Auch das Thema Umweltschutz nimmt Costa Rica sehr ernst und ist somit das einzige Land auf der ganzen Welt, das alle 5 Kriterien zur Nachhaltigkeit erfüllt. Zudem ist es auch das erste Land in ganz Amerika, dass die Freizeitjagd auf Wildtiere verboten hat. Bis zum Jahr 2021 soll hier eine vollkommen kohlenstoffneutrale Nation entstehen.

Die Strände, Museen und Restaurants stehen bei einer Reiseplanung nach Costa Rica oftmals an erster Stelle, sollten bei all den einzigartigen Erkundungsmöglichkeiten jedoch nicht die Überhand gewinnen. Demnach gewährt der Manuel Antonio Nationalpark seinen Besuchern Zugang zu verschiedenen Tierarten in einer Regenwaldumgebung, während das Nebelwaldreservat von Monteverde viele verschiedene Wanderwege mit atemberaubenden Aussichten bietet.

In Costa Rica können Sie natürlich auch nach Herzenslust entspannen. Seit 1949 ist diese Nation dem Frieden zugewandt, und das soll auch so bleiben. Falls Sie sich also nach einem Ort sehnen, wo man einfach mal abschalten und die friedliche Ruhe genießen kann, ist das hier genau das richtige Reiseziel für Sie.

A - Z