Canberra
few clouds
10 ° C
10 °
10 °
57%
7.2kmh
20%
Tue
10 °
Wed
10 °
Thu
7 °
Fri
8 °
Sat
13 °

Canberra könnte recht gut als eine innenländische Stadt gelten, liegt aber eigentlich ganz in der Nähe der australischen Küste.

Die Stadt bemüht sich sehr darum, sehr nachhaltig zu sein, weswegen hier viele natürlichen Vegetation vorzufinden sind. Canberra ist unabhängig, einladend und schätzt seine lange Geschichte.

Beginnen Sie Ihre Reise im Blundells Cottage, eines der wenigen noch verbleibenden Gebäude von rund 1860, das von den ersten Siedlern der Gegend gebaut wurde. Aus dem gleichen Jahrhundert gibt es auch die Kirche des St. John the Baptist, eine anglikanische Kirche, die aufgrund des Baujahrs von 1845 als die älteste Struktur der Stadt gilt.

An einem sonnigen Nachmittag sollten Sie die Anzac Parade besuchen; ein Einkaufszentrum, das vom Design her sehr an Washington DC in den USA erinnert. Hier können Besucher das Kriegerdenkmal, den Parkes Way und das alte Parliamenthaus besichtigen. An einem klaren Tag kann man sogar den Lovett Tower sehen. Alle zahlreichen Denkmäler, Museen und Galerien aus der Gegend sind definitiv alle eine Besichtigung wert.

Ein einzigartiger Zwischenstopp ist Questacon, ein interaktives Wissenschafts- und Technikmuseum für einen familienfreundlichen Nachmittag ist, falls das Wetter nicht mitspielt. Falls es das jedoch tut, können Sie die schönen Ufer des Lake Burley Griffin genießen.

Canberra ist eine Stadt, die vielfältige Strukturen, saubere Sichtlinien und eine intensive und einzigartige Schönheit bietet. Der Drang für Entdeckungstouren ist groß, aber dennoch individualistisch, ähnlich wie all die Möglichkeiten, die man in Australien erleben kann

Australien – die größten Städte

Hauptstädt und größte Städte in Australien. Bevölkerung in Städten. Was ist die Größe der Städte?.