24 C
Wien
Monday, June 26, 2017

Offizielle Werbevideo des Tourismus in Indonesien.

Die Republik Indonesien besteht aus einer Reihe von Inseln zwischen Asien und Australien. Indonesien ist das weltweit größte Inselland, es gibt insgesamt mehr als 17.000 Inseln, die Sie erkunden können.

Seit den 800er Jahren gehört es auch zu den bedeutendsten Regionen in der Gegend, was Handel betrifft. Dies hat dazu geführt, dass Indonesien eine sehr vielfältige und einladende Kultur geworden ist.

Alle, die Indonesien besuchen, finden irgendwann ihren Weg zum Borobudur. Das ist die meistbesuchte Touristenattraktion im Land und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Es ist ein Mahayana buddhistischer Tempel, erbaut im 9. Jahrhundert, und er ist größte seiner Art in der Welt. Neun übereinander gestapelte Plattformen werden von einer zentralen Kuppel und 72 Buddha-Statuen überragt.

Indonesien beherbergt auch etwa 20% der weltweiten Korallenriffe, was bedeutet, dass Schnorcheln und Tauchen auch auf der To-Do-Liste steht. Mehr als 3.000 verschiedene Fischarten und über 600 verschiedene Korallenarten sind in den verschiedenen Gräben und Ozeangebirgen, die es gibt, zu sehen.

Allein der Bunaken National Marine Park enthält mehr als 70% aller bekannten Fischarten in diesem Teil des Ozeans.

Tauchen ist auch eine historische Erfahrung in Indonesien, mit zahlreichen Wracks, die noch aus dem Zweiten Weltkrieg stammen.

Insgesamt gibt es 8 Weltkulturerbestätten zu erkunden. Man kann Regenwälder besuchen. Auf Berge steigen. Vom Surfen bis zu Jakobsmuscheln essen von einem Straßenverkäufer und alles dazwischen bietet Indonesien Ihnen die Möglichkeit, wahre persönliche Freiheit zu erfahren.

A - Z

video

Jakarta

Wenn Sie eine Reise nach Indonesien planen, gehört Jakarta mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Ihre Reiseroute. Die Stadt liegt auf der Insel Java, die bevölkerungsreichste...

Indonesien – die größten Städte

Hauptstädt und größte Städte in Indonesien. Bevölkerung in Städten. Was ist die Größe der Städte?.