24 C
Wien
Monday, June 26, 2017

Offizielle Werbevideo des Tourismus in Gambia.

Die islamische Republik Gambia ist ein einzigartiges Land in Afrika, das nur eine Grenze hat. Es ist auch das kleinste Land auf dem Festland Afrika, mit der Küste am Atlantischen Ozean.

Das Land ist zwar seit 1965 unabhängig, die portugiesischen und senegalesischen Einflüsse in der Kultur dieser Nation sind jedoch stark vorhanden.

Händler haben die Landschaft von Gambia seit mehr als 1000 Jahren genutzt, dank des Gambia-Flusses und und aufgrund seiner Küstenlage. Vom Mali-Reich bis zum europäischen Kolonialzeitalter sind seine Menschen ihren Wurzeln treu geblieben und das hat zu einigen einzigartigen historischen Stätten geführt, die man besuchen sollte. In Gambia findet man heute die größte Konzentration an Steinkreisen auf der ganzen Welt.

Sie finden weiterhin Strände, Einkaufsmöglichkeiten, Nachtleben und Safaris als Eckpfeiler eines Besuchs in Gambia. Heilige Krokodil-Pools und andere Möglichkeiten, das lokale Leben zu erleben, sind mit den modernen Annehmlichkeiten der Städte wie Banjul vermischt, was eine einmalige Gelegenheit ergibt, die man entdecken sollte. Landwirtschaft und Fischerei dominieren die Kultur hier, aber es ist auch einer der besten Orte, sich am Strand zurückzulehnen und einen Nachmittag zu entspannen.

Verpassen Sie nicht die ununterbrochenen Erdbeer-Sonnenuntergänge, die Sie sich entlang des Horizonts des Atlantischen Ozeans anschauen können.

Es gibt viele tolle Pauschal-Reisen nach Gambia, vor allem für den Wintertourismus, aber Sie werden auch viel Zeit haben, großzügige Gärten zu erkunden und dabei moderne Resorts zu genießen. Es ist eine Nation, wo das Meer, Sand, Sonne und Natur als perfektes Rezept zusammenkommen und Sie das nicht verpassen sollten.

A - Z

video

Banjul

Gambia – die größten Städte

Hauptstädt und größte Städte in Gambia. Bevölkerung in Städten. Was ist die Größe der Städte?.