Abuja
few clouds
27 ° C
27 °
27 °
69%
3.1kmh
20%
Sat
21 °
Sun
24 °
Mon
22 °
Tue
24 °
Wed
23 °

Die Hauptstadt Nigerias ist eine am Reißbrett entworfene Stadt, und weite Teile Abujas wurden in den 1980er Jahren erbaut.

Abuja ist eine der am schnellsten wachsenden Städte der Welt und eine pulsierende Stadt, in der man die kulturellen Schätze und Naturschönheiten Afrikas entdecken kann.

Es gibt nur wenige hohe Gebäude in Abuja, daher ist die Skyline der Stadt eher von den sie umgebenden Landschaften geprägt. Eines der größten Gebäude ist der Millenium Tower, der mit einer Höhe von 170 Metern Raum für kulturelle Zentren der Stadt bietet.

Die National Mosque und die National Church sind ebenfalls Architekturdenkmäler, die einen Besuch unbedingt lohnen. Auch sollten Sie das Nationalstadion und den Hauptsitz der Central Bank of Nigeria besuchen.

Im Umland finden Sie zwei Naturdenkmäler: Aso Rock und Zuma Rock.

Aso Rock ist eine große Felsformation mit einer Höhe von 400 Metern, um den der Wohnsitz des Präsidenten errichtet wurde. Ihr Name bedeutet in der Sprache der Einheimischen »siegreich«.

Zuma Rock ist ein großer Monolith mit einer Höhe von 725 Metern, der auf einer Reihe lokaler Geldscheine und auf den Münzen abgebildet ist. Eine gesichtsähnliche Felsfärbung gibt ihm sein besonderes Aussehen – das ist immer ein Foto wert!

Abuja zeigt Ihnen die Erhabenheit Nigerias und Afrikas insgesamt, wenn Sie in das pulsierende Leben dieser Stadt eintauchen. Planen Sie einen Besuch in dieser besonderen Stadt und lassen Sie sich auf ein einzigartiges Abenteuer ein.

Nigeria – die größten Städte

Hauptstädt und größte Städte in Nigeria. Bevölkerung in Städten. Was ist die Größe der Städte?.